24. Mai 2022

EYECATCHER DER SAISON

Eins der neuesten von Patek Philippe herausgebrachten Modelle mit mechanischem Werk und automatischem Aufzug gefällt uns besonders. Das olivgrüne Uhrengesicht des neuen Jahreskalenders mit Sonnenschliff und Schwarz-Verlauf ist einfach der Eyecatcher dieser Saison.

Mit der Ref. 5205R-011 präsentiert Patek Philippe eine neue Variation des patentierten Jahreskalenders. Hier werden Wochentag, Datum und Monat auf einem als Kreisbogen angeordneten Fenster angezeigt. Besonders prominent ist die Mondphase mit integrierter 24-Stunden-Anzeige bei sechs Uhr. Die höchst komplexe Mechanik wird vom Kaliber 324 S QA LU 24H/206 mit Automatikaufzug gesteuert. Der Jahreskalender, der nur einmal im Jahr beim Wechsel von Februar zu März korrigiert werden muss, findet in einem exquisiten Gehäuse aus 18k Roségold mit 40 mm Durchmesser Platz. Und das zurückhaltende olivgrüne Zweiton-Zifferblatt mit subtilem Schwarzverlauf wird im feinsten Sonnenschliff hervorgehoben

Patek Philippe, PP-5205R_011_DET

2022 hat Patek Philippe dieses Modell in diesem originellen wie zeitgenössischen Farbton neu aufgelegt. Das Gehäuse besticht durch seine konkave Lünette, die Vertiefungen an den Flanken und die durchbrochenen Armbandbefestigungen. Eine feine Architektur, die von den Handwerkern der letzten familiengeführten Uhrenmanufaktur in Genf selbstredend vollständig von Hand poliert wurde. Die drei Fenster für Tag, Datum und Monat im oberen Bereich sorgen für eine gewohnt perfekte Ablesbarkeit des Jahreskalenders, wobei ein Rahmen aus Roségold bei 12 Uhr die wichtigste Information, nämlich das Datum, hervorhebt.
Der transparente Sichtboden aus Saphirglas gewährt Einblick ins Kaliber, ein wahres Wunderwerk, das nur einmal im Jahr, Ende Februar, manuell korrigiert werden muss.

Patek Philippe, PP-5205R_011_DET

Wir suchen nun für unser Patek Philippe Verkaufsteam ein*e

Uhrmacher*in

mit abgeschlossener Ausbildung im Uhrmacherhandwerk für den Service an Armbanduhren und Verkauf.