10. Dezember 2021

Die Kunst der Herstellung eines Schmuckklassikers

Ein Video von Victor Mayer über die Anfertigung eines Siegelrings mit Goldgravur.

Die Manufaktur VICTOR MAYER ist international bekannt für das außergewöhnliche Know-how ihrer Handwerker. Äußerst seltene Techniken wie Emaillieren, Guillochieren und Gravieren zeichnen die von Kennern und Sammlern so geschätzten Arbeiten aus. In dem folgenden Video gibt die Manufaktur einen Einblick in die Herstellung eines Siegelrings aus 18 Karat Gelbgold mit einer persönlichen Gravur – in diesem Fall die eines Greifs.

Es benötigt viele Arbeitsschritte, die zur aufwändigen Herstellung eines Siegelrings aus massivem 18-karätigem Gelbgold in Victor Mayers Werkstätten gehören. Sehen Sie, mit wie viel Hingabe unser Goldschmied den Siegelring bearbeitet, ihn justiert und seine Oberfläche für die Gravur vorbereitet.  Schauen Sie der Graveurin über die Schulter, wie sie zunächst einen Greif von der Vorlage auf den Siegelring überträgt. In vielen Einzelschritten graviert sie zunächst die Konturen des Wappentiers. Dann graviert sie in die Tiefe, damit ein dreidimensionaler Siegelabdruck entstehen kann. Die Arbeit wird immer wieder durch einen Probeabdruck überprüft. Schließlich wird ein Abdruck in Siegellack als Qualitätsnachweis angefertigt. Der Siegelring erhält einen letzten Schliff und kann dann vom Kunden an den Ringfinger gesteckt werden. Ein wahres Meisterwerk und echte Rarität!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden